Gemeinde Dogern

Seitenbereiche

Grundbucheinsichtsstelle

Seiteninhalt

Die Grundbucheinsichtsstelle ist Anlaufstelle in Fragen rund um das Grundbuch. Seit 2003 hat die Gemeinde Dogern die Führung der Grundbuchgeschäfte der Gemeinde Albbruck übertragen.

Mit der Neuordnung des Grundbuchwesens in Baden-Württemberg wurde das kommunale Grundbuchamt in Albbruck zum 15.08.2016 aufgehoben. Die Grundbücher werden nun beim Amtsgericht Villingen-Schwenningen, Grundbuchamt, geführt und bearbeitet.

Um den Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit der Einsichtnahme in die elektronischen Grundbücher zu gewährleisten, hat die Gemeindeverwaltung Albbruck seit dem 15.08.2016 für die Gemeinden Albbruck und Dogern eine Grundbucheinsichtsstelle eingerichtet.

Deren Aufgaben sind:

  • Grundbucheinsicht
  • Erteilung von Grundbuchabschriften
  • Unterschriftsbeglaubigungen z.B. für Bestellung von Grundschulden u. Dienstbarkeiten, Löschung von Grundschulden, Vereinsanmeldungen oder Änderungen zum Vereinsregister, Verwalterbestellung
  • Hilfestellung/Auskünfte/Beratung in Grundbuchangelegenheiten

In der Übergangszeit bis alle Grundbuchdaten digitalisiert sind, kann es zu Verzögerungen der Auskünfte kommen.

Kontakt:
Grundbucheinsichtsstelle Albbruck
Schulstraße 6
79774 Albbruck
Tel.: 07753 930-110
Fax: 07753 930-114

 

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag

08:00 bis 12:00 Uhr

Montag und Donnerstag

14:00 bis 16:00 Uhr

Mittwoch

14:00 bis 18:00 Uhr


Kontaktdaten der neu zuständigen Behörde:

Amtsgericht Villingen-Schwenningen -Grundbuchamt
Carlo-Schmid-Straße 7/9
78050 Villingen-Schwenningen
Tel.: 07721 6811-0
Fax: 07721 6811-490
poststelle(@)gbavillingen-schwenningen.justiz.bwl.de