Gemeinde Dogern

Seitenbereiche

Volltextsuche

Neuigkeiten aus Dogern

Seiteninhalt

Grundschule Dogern startet digital durch

Die Digitalisierung ist aus unserem heutigen Alltag kaum mehr wegzudenken. Sei es auf der täglichen Arbeit, oder auch im Privatleben. Besonders die Pandemie hat deutlich gemacht, wie wichtig der Ausbau einer digitalen Bildungsinfrastruktur in den Schulen ist.

Mit einer Gesamtinvestition von rund 48.000 € wurde nun auch die Grundschule Dogern auf den digitalen Weg gebracht. Angefangen von der Anbindung des Schulgebäudes an leistungsfähigem Internet, wurden alle vier Klassenräume standardmäßig mit je 5 Laptops, einem netzwerkfähigen Drucker, einer Dokumentenkamera sowie einem großen Bildschirm ausgestattet. Ein Laptopwagen mit weiteren 20 Endgeräten, sogenannten Convertibles, ermöglichen zudem einen flexiblen und vielseitigen Einsatz im Unterricht. Der Eigenanteil der Gemeinde Dogern an der Gesamtinvestition beträgt nach Abzug aller Fördermittel aus dem Digitalpakt Schule rund 14.000 €.

Wir freuen uns sehr, dass mit der digitalen Ausstattung eine wichtige Basis für die Zukunft geschaffen wurde. Besonderen Dank gilt allen Beteiligten, besonders auch dem Lehrerkollegium, die uns wichtige Partner in der konzeptionellen Vorbereitung und Umsetzung waren und natürlich auch weiterhin sind!