Gemeinde Dogern

Seitenbereiche

Nachrichten / Aktuelles der Gemeinde

Boulespiel

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger 

In der vergangenen Gemeinderatssitzung hat sich eine Boulespielgemeinschaft aus Dogern der Öffentlichkeit vorgestellt. Sie hat sich in den letzten Monaten gebildet und ist gerade dabei, sich unter dem Dach des Turnvereins als eigene Abteilung zu organisieren. 

Der Zweck dieser Spielgemeinschaft ist natürlich, wie der Name sagt, das Boulespiel. Mit „Boule“ verbinden viele Deutsche das überwiegend von den Franzosen auf öffentlichen Plätzen ausgetragene Freizeit-Kugelspiel. Der korrekte Name hierfür ist allerdings Pétanque. 

Die Gemeinschaft hat sich aus zwei Gründen gebildet. Zum einen, weil die Gemeinde auf dem neuen Mehrgenerationenplatz einen schönen kleinen Bouleplatz eingerichtet hat und zum anderen, weil sich diese Sportart gerade bei jungen Senioren allergrößter Beliebtheit erfreut. 

Nun trifft sich diese Gemeinschaft seit einiger Zeit auf dem neuen Platz und wird ständig größer. Außerdem möchten sie sich auch zunehmend wettkampfmäßig engagieren. Deshalb soll ein weiterer Boule-Platz geschaffen werden, der auch Wettkampfansprüchen genügen wird. Die Gemeinde ist also gefragt, aber ebenso auch Sponsoren. 

Für Dogern ist die Kombination: kleine Kinder auf dem Spielplatz – Jugendliche auf dem Bolzplatz – Ältere auf dem Bouleplatz –  tatsächlich ideal. Die Älteren schauen nämlich eher auf Ordnung und schreiten auch mal ein, wenn die Jugend zu übermütig wird oder Glascontainerbesucher sich daneben benehmen. Ziel muss sein, dass alle Nutzergruppen den Mehrgenerationenplatz als ihren Platz ansehen und sich verantwortlich dafür fühlen. Dann machen die Investitionen auch Sinn
und alle profitieren davon. 

Dogern werden ja römische Wurzeln nachgesagt. Das Boule-Spiel war bereits bei den Römern sehr weit verbreitet, vielleicht wurde es damals sogar in Dogern gespielt. Dogern kann also auch hier zu seinen alten Gebräuchen zurückkehren. Zur Römerzeit wurde allerdings mit Kugeln auf einen Ziegelstein geworfen und der Verlierer des Spiels musste den Sieger auf den Schultern ins Ziel tragen.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Bürgermeister Matthias Guthknecht

Kontakt

Gemeinde Dogern Tel.: 07751 8318-0
Rathausweg 1 Fax: 07751 7724
79804 Dogern E-Mail schreiben

Öffnungszeiten

Montag-Donnerstag 08:30 Uhr bis 12:00 Uhr
Mittwochs zusätzlich 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Freitag 08:30 Uhr bis 12:30 Uhr