Gemeinde Dogern

Seitenbereiche

Volltextsuche

Seiteninhalt

Öffentliche Ausschreibungen

Die nationalen und europäischen Vergabevorschriften sehen für die Vergabe von Liefer- und Dienstleistungen verschiedene Verfahren vor, die Vergabearten.

Hat die öffentliche Hand Aufträge für Bau­leistungen oder andere Leistungen zu vergeben, müssen diese, sobald sie einen bestimmten Auftrags­wert überschreiten, öffentlich ausgeschrieben werden. Unternehmen können für diese Aufträge Angebote abgeben.

Es gibt folgende Vergabeverfahren bei öffentlichen Aufträgen:

  • Öffentliche Ausschreibung
  • Beschränkte Ausschreibung
  • Freihändige Vergabe

Die Gemeinde Dogern nutzt das E-Vergabe-Portal "Vergabe im Südwesten".

Bekanntmachung über vergebene Aufträge nach UVgO und VOB
Die Gemeinde Dogern informiert nach Beschränkten Ausschreibungen ohne Teilnahmewettbewerb und Freihändigen Vergaben ohne Teilnahmewettbewerb für die Dauer von drei Monaten über jeden vergebenen Auftrag ab einem Auftragswert von 25 000 € ohne Umsatzsteuer auf ihrer Internetseite. Die aktuellen Bekanntmachungen finden Sie nachfolgend aufgelistet:

  • Der Auftraggeber informiert nach der Durchführung einer Beschränkten Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb oder einer Verhandlungsvergabe ohne Teilnahmewettbewerb für die Dauer von drei Monaten über jeden so vergebenen Auftrag ab einem Auftragswert von 25.000 Euro ohne Umsatzsteuer auf seinen Internetseiten oder auf Internetportalen.

  • Der Auftraggeber informiert nach der Durchführung einer Beschränkten Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb oder einer Verhandlungsvergabe ohne Teilnahmewettbewerb für die Dauer von drei Monaten über jeden so vergebenen Auftrag ab einem Auftragswert von 25.000 Euro ohne Umsatzsteuer auf seinen Internetseiten oder auf Internetportalen.