Gemeinde Dogern

Seitenbereiche

Volltextsuche

Neuigkeiten aus Dogern

Seiteninhalt

-Umdenken aus Verantwortung-

Unsere Welt wandelt sich – die letzten Vorkommnisse haben gezeigt, wie wichtig ein Umdenken bei der Energiegewinnung ist. Vorne voran sollen, wenn möglich, erneuerbare Energien eingesetzt werden und das nicht nur bei kommunalen Gebäuden. Dazu hat das Land Baden-Württemberg eine Photovoltaikpflicht verabschiedet, die seit dem 01.01.2022 gilt.  


Unabhängig davon setzt die Gemeinde Dogern schon seit einigen Jahren auf die Eigenstromproduktion durch Photovoltaikanlagen.  Genutzt werden hierfür die verfügbaren Dachflächen unserer kommunalen Liegenschaften.
In der Rheinstraße konnte in der letzten Woche eine weitere Photovoltaikanlage auf dem Dach installiert werden. Mit einer Leistung von 9,6 Kilowatt-Peak kann ein Teil des Energiebedarfs von diesem Gebäude gedeckt werden. So wird nicht nur umweltfreundlich Strom produziert, sondern eine weitere Unabhängigkeit geschaffen.


Sie möchten sich über die neue Photovoltaikpflicht in Baden-Württemberg informieren? Auf unserer Homepage unter https://www.dogern.de/de/umwelt-wirtschaft/photovoltaikpflicht finden Sie umfassende Informationen zu dieser Verpflichtung.
Sie möchten selbst umrüsten, wissen aber nicht, ob der Standort Ihrer Dachfläche dazu geeignet wäre? Dann schauen Sie mal in das Solarkataster der LUBW. Einen link finden Sie unter: https://www.dogern.de/de/umwelt-wirtschaft/solarkataster