Gemeinde Dogern

Seitenbereiche

Volltextsuche

Neuigkeiten aus Dogern

Seiteninhalt

Info des Passamtes

Infos des Passamtes

Wegfall des Kinderreisepasses zum 01.01.2024

Das Gesetz zur Modernisierung des Pass-, des Ausweis- und des ausländerrechtlichen Dokumentenwesens vom 08.10.2023 sieht vor, dass der Kinderreisepass zum 01.01.2024 wegfallen wird.

Ab 01.01.2024 können wir keine neuen Kinderreisepässe mehr ausstellen noch können wir Verlängerungen der bereits ausgestellten Kinderpässe vornehmen. Auch können keine Kinderreisepass-Vordrucke oder Verlängerungsaufkleber mehr bei der Bundesdruckerei bestellt werden.

Wir haben noch einige Kinderreisepass-Vordrucke und Verlängerungsaufkleber für 2023 vorrätig. Sollten Sie also noch vor dem 01.01.2024 einen Kinderreisepass benötigen bzw. einen bald ablaufenden Kinderreisepass verlängern wollen, so informieren Sie sich bitte rechtzeitig bei uns. Die ausgestellten bzw. verlängerten Kinderreisepässe behalten auch 2024 ihre im Dokument aufgedruckte Gültigkeit.

In Zukunft können für Kinder somit keine kurzfristigen Pässe mehr ausgestellt werden. Es muss ein Personalausweis oder ein "normaler" Reisepass mit biometrischen Lichtbild und Gebühren in Höhe von 22,80 Euro (Personalausweis) bzw. 37,50 Euro (Reisepass) für Personen unter 24 Jahren ausgestellt werden. Die Bearbeitungszeit beträgt daher bei Ausweisen ca. 2-3 Wochen, bei Reisepässen ca. 3-6 Wochen.

 

Reisepass wird ab 01.01.2024 teurer#

Der Reisepass wird ab 01.01.2024 für ab 24-jährige auf 70,00 Euro steigen (bisher 60,00 Euro).

Weitere Fragen beantwortet Ihnen gerne das Pass-, Meldeamt:

Zimmer 01 (EG), Tel. 07751/8318-27, mail: mkloeckler@dogern.de bzw. gemeinde@dogern.de